Kennung: PER-2022-000512
Bezeichnung: Personalsachbearbeiter (m/w/d) Gehaltsabrechnung/ Payroll-Spezialist
Berufsgruppe: Verwaltungsdienst
Eintrittsdatum: nächstmöglich
Unser Klinikum: Die Klinikum Landshut gGmbH ist ein überregional tätiges Krankenhaus der Schwerpunktversorgung (568 Planbetten / -Plätze) in der niederbayerischen Regierungshauptstadt Landshut. Es werden 20 Haupt- und Belegabteilungen und mehrere Tageskliniken sowie 7 Großgeräte vorgehalten. Unser Klinikum ist ein anerkanntes onkologisches Zentrum nach § 17b KHG, Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München und betreibt mehrere zertifizierte Krebsorganzentren. Angeschlossen sind ein ambulantes Tumorzentrum (AZL), eine Krankenpflegeschule mit 168 Plätzen und ein Gesundheitszentrum.
Ihre Aufgaben:
  • Gewährleistung der korrekten Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie die Prüfung und Umsetzung von Tarifrunden und Einmalzahlungen
  • Prüfung steuer- und sozialversicherungsrechtlicher Sachverhalte, insbesondere Statusprüfung von Werkstudenten (m/w/d), geringfügiger Beschäftigung und Mitarbeitern (m/w/d) in der Gleitzone
  • Pflege von Abwesenheiten, insbesondere Mutterschutz, Elternzeit, Erkrankung inklusive Durchführung von Vorerkrankungserklärungen mit Krankenkassen
  • Umsetzung von vermögenswirksamen Leistungen, betrieblicher und tariflicher Altersvorsorge sowie Entgeltumwandlung
  • Mitwirkung bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Personalprozesse
  • Betreuung und Beratung der Mitarbeitenden und Führungskräfte in allen abrechnungsrelevanten Fragen
  • Mitwirkung bei der Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse sowie bei Betriebsprüfungen
  • Betreuung der Zeiterfassung für den festgelegten Betreuungskreis
  • Personaladministration, Führung der Personalakten und Pflege der Personalstammdaten
  • Erstellen von Bescheinigungen, Auswertungen und Statistiken
  • Ansprechpartner (m/w/d) für Behörden, Krankenkassen und Ämter
Ihr Profil:
  • Kaufmännische Ausbildung mit Weiterqualifizierung zum Personalfachkaufmann (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung in der eigenverantwortlichen Durchführung der Gehaltsabrechnung
  • Sehr gute Kenntnisse im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Fundierte Kenntnisse im TVöD/ TV-Ärzte sind erwünscht
  • Erfahrung in der Anwendung und Administration gängiger Abrechnungsprogramme, idealerweise fidelis.personal (SD Worx)
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Diskretion und Zuverlässigkeit
  • Selbständige, strukturierte und genaue Arbeitsweise
  • Freundliches, serviceorientiertes und kompetentes Auftreten, Teamfähigkeit
Wir bieten:
  • Tarifliche Vergütung nach dem TVöD-K (VKA) mit Arbeitgeber finanzierter Altersvorsorge (ZVK)
  • Unbefristete Anstellung in Voll- oder Teilzeit
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuungsplatz- und Wohnungssuche bzw. Unterkunft in unseren Klinikum-Apartments möglich
  • Einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit einem sehr guten Betriebsklima am attraktiven Standort Landshut mit hoher Freizeit- und Lebensqualität sowie hervorragender Verkehrsanbindung nach München und zum Flughafen
Kontakt: Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Thorsten Kretschmer, Leiter Personal- u. Prozessmanagement, unter Tel. 0871 698-3017 gerne zur Verfügung.