Kennung: PDir-2021-000452
Bezeichnung: Auszubildende/r (m/w/d) Pflegefachhelfer/-fachhelferin
Berufsgruppe: Ausbildung
Eintrittsdatum: 01.09.2022
Befristung von: 01.09.2022
Befristung bis: 31.08.2023
Unser Klinikum: Spitzenmedizin, menschliche Fürsorge und ein kollegiales Miteinander. Das ist unser Anspruch! Wir sind ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 568 Planbetten / ‑plätzen, 20 Haupt- und Belegabteilungen, mehreren Tageskliniken sowie sieben Großgeräten. Als gemeinnützige GmbH in kommunaler Trägerschaft nehmen wir für das westliche Niederbayern und darüber hinaus einen überregionalen Versorgungsauftrag wahr. Wir sind Akademisches Lehrkrankenhaus der LMU München, überregionales Traumazentrum im Traumanetzwerk Ostbayern und verfügen über ein anerkanntes zertifiziertes onkologisches Zentrum, mehrere Organkrebszentren sowie über eine Krankenpflegeschule.
Ihre Aufgaben:
  • Lagern und Betten der Patienten
  • Unterstützung der Körperpflege und Nahrungsaufnahme der Patienten
  • Kontrolle von Puls, Blutdruck, Körpertemperatur und Atmung
  • Verabreichung von Inhalationen, medizinischer Bäder und Umschläge
  • Unterstützung bei Patientenbeobachtung, Berichterstattung, Aufnahme, Verlegung und Entlassung von Patienten
  • Kennenlernen folgender Fachabteilungen: Allgemein/Thorax-Viszeralchirurgie, Innere Medizin mit Kardiologie, Unfallchirurgie, Zentrale Notaufnahme
Ihr Profil:
  • erfolgreicher Mittelschulabschluss
  • erfolgreicher Abschluss einer zweijährigen Berufsausbildung oder gleichwertige Abschlüsse
  • Mindestalter von 16 Jahren
  • gesundheitliche Eignung (Nachweis mit ärztlichem Attest)
  • Nachweis der für die Berufsausübung notwendigen Deutschkenntnisse
  • gesundheitliche Eignung
  • keine Eintragung im polizeilichen Führungszeugnis
Wir bieten:
  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze
  • Vergünstigte Mitarbeiterwohnungen
  • Möglichkeit zur Übernahme nach Ausbildungsende
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einem motivierten und kollegialen Team
Kontakt: Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Theresa Feldmeier, Referentin Pflegedirektion, unter Tel. 0871 698-13700 gerne zur Verfügung.