Ziele: Es erwartet Dich eine vielseitige, und qualifizierte, dreijährige Ausbildung, die bei guten Leistungen auf 2-2,5 Jahren verkürzt werden kann. Die Ausbildung geschieht dual, das heißt Du hast Blockunterricht in der Berufsschule und bist die restliche Zeit in der Klinikum Landshut gGmbH der EDV-Abteilung eingesetzt.
Du lernst während Deiner Ausbildung die Datensicherung kennen, damit keine Daten verloren gehen. Hier wird Dir gezeigt, wie Du Datensicherungssysteme installierst und die Datensicherung durchführst.
Du setzt unternehmenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen um, indem Du dazu Hard- und Softwarekomponenten zu Systemen vernetzt. Ebenso beratest und schulst Du Benutzer. Du planst, kontrollierst und wartest die Systeme sowie die Netzwerke und setzt die Kenntnisse im Bereich der Betriebssysteme und Rechnernetztechniken ein.
Während der Ausbildung betreuen Dich erfahrene Ausbildungsleiter und Mitarbeiter, welche Dir neben den theoretischen Grundlagen auch die Praxis im Berufsalltag des Klinikums näher bringen. Innerhalb der praxisorientierten Ausbildung übernimmst Du schon früh verantwortungsvolle Aufgaben und arbeitest an interessanten Ausbildungsprojekten mit.
Kennung: EDV-2021-000450
Bezeichnung: Auszubildende/r (m/w/d) Fachinformatiker für Systemintegration
Berufsgruppe: Ausbildung
Eintrittsdatum: 01.09.2022
Befristung von: 01.09.2022
Befristung bis: 31.08.2025
Unser Klinikum: Spitzenmedizin, menschliche Fürsorge und ein kollegiales Miteinander. Das ist unser Anspruch! Wir sind ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 568 Planbetten / ‑plätzen, 20 Haupt- und Belegabteilungen, mehreren Tageskliniken sowie sieben Großgeräten. Als gemeinnützige GmbH in kommunaler Trägerschaft nehmen wir für das westliche Niederbayern und darüber hinaus einen überregionalen Versorgungsauftrag wahr. Wir sind Akademisches Lehrkrankenhaus der LMU München, überregionales Traumazentrum im Traumanetzwerk Ostbayern und verfügen über ein anerkanntes zertifiziertes onkologisches Zentrum, mehrere Organkrebszentren sowie über eine Krankenpflegeschule.
Ihre Aufgaben:
  • Vielseitige, qualifizierte dreijährige duale Ausbildung, Verkürzung ggf. möglich
  • Einsatz in der EDV-Abteilung
  • Datensicherung
  • Installation von Datensicherungssystemen
  • Vernetzung von Hard- und Softwarekomponenten
  • Schulung und Beratung von Nutzern
  • Planung, Wartung und Kontrolle der Systeme und Netzwerke
Ihr Profil:
  • Eine gute schulische Grundausbildung
  • Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit
  • Eigeninitiative
  • Einsatz- und Leistungsbereitschaft
  • Logisches Denkvermögen
  • Kommunikationsfreude und Teamfähigkeit
  • Planungs- und Organisationstalent/-kompetenz
  • Interesse an der Informationstechnik (Betriebssysteme, Netzwerkarchitekturen und Programmierlogik)
Wir bieten:
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach TVAöD BBiG mit Arbeitgeber finanzierter Altersvorsorge
  • Gleitzeit
  • Jährliches Büchergeld in Höhe von 50 €
  • Lerntage für die Abschlussprüfung
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze
  • Vergünstigte Unterbringung in unseren Klinikum-Apartments möglich
  • Möglichkeit zur Übernahme nach Ausbildungsende
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einem motivierten und kollegialen Team
Kontakt: Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Stefan Limmer, Leitung IT, unter Tel. 0871 698-3623 gerne zur Verfügung.