Kennung: M1-2018-000041
Bezeichnung: Assistenzarzt Allgemeinmedizin (m/w/d)
Berufsgruppe: Ärztlicher Dienst
Eintrittsdatum: ab sofort
Unser Klinikum: Spitzenmedizin, menschliche Fürsorge und ein kollegiales Miteinander: Das ist unser Anspruch!
Wir sind ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 568 Planbetten / -plätzen, 20 Haupt- und Belegabteilungen sowie mehreren Tageskliniken. Als gemeinnützige GmbH in kommunaler Trägerschaft nehmen wir für das westliche Niederbayern und darüber hinaus einen überregionalen Versorgungsauftrag wahr. Wir sind Akademisches Lehrkrankenhaus der LMU München, überregionales Traumazentrum im Traumanetzwerk Ostbayern und verfügen über ein anerkanntes zertifiziertes onkologisches Zentrum, mehrere Organkrebszentren sowie über eine Krankenpflegeschule.
: Mit der Koordinierungsstelle für Allgemeinmedizin der Bayerischen Landesärztekammer hat sich das Klinikum Landshut mit den beteiligten Praxen zum Weiterbildungsverbund für Allgemeinmedizin zusammengeschlossen.

Wir wollen damit den ärztlichen Nachwuchs fördern und die hausärztliche Versorgung unterstützen. Besonders wichtig ist uns eine vielfältige und strukturierte Ausbildung sowie die Kooperation mit den Hausärzten.
Wir bieten:
  • Tarifliche Vergütung nach dem TV-Ärzte (VKA)
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeit, unter schiedliche Beschäftigungsmodelle und Möglichkeit zur Teilzeit
  • Eigene Dienstwohnungen sowie Hilfe bei der Kinderbetreuungs- und Wohnungssuche
  • Modernes Arbeitsumfeld mit Stationssekretariat, Servicekräften, Patiententransport, elektronischer Patientenakte und ansprechenden Räumen
  • Finanzierte berufsbegleitende (Fach-)Weiterbildungen und Freistellungen
  • Strukturierte und durch einen Mentor betreute Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d)
  • Stationäre internistische Medizin mit breitem Spektrum (Kardiologie/Pneumologie, Gastroenterologie, Hämatologie /Onkologie und Geriatrie)
  • Einsatz in unserer interdisziplinären Notaufnahme mit der Möglichkeit des Erwerbs der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • Rotationsmöglichkeiten in alle Fremdgebiete (Chirurgie, Anästhesie, Urologie, Gynäkologie, Neurologie)
  • Weiterbildungsabschnitt Psychiatrie und Pädiatrie in unseren Partnerkliniken
  • Durchgehende Mentoren-Betreuung und regelmäßige Fortbildungen
  • Gutes Betriebsklima und ein attraktiver, zentral gelegener Standort mit hervorragender Verkehrsanbindung
Kontakt: Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Dr. Matthias Dollinger, Chefarzt Med. I, unter Tel. 0871 698-3717 gerne zur Verfügung.